Shotokan Karate Frechen e.V. eröffnet das Karate-Dojo Frechen

Der Frechener Verein „Shotokan Karate-Frechen e.V.“ wurde 1986 gegründet und war 25 Jahre in einer städtischen Turnhalle ansässig. Angetrieben durch den Traum der Vorstandsmitglieder nahm der Verein sein Glück in die Hand und errichtete in einer alten Lagerhalle, direkt am Autobahnkreuz Köln-West, ein eigenes Studio.

Nach 7-monatiger Bauzeit und ca. 400 Manntagen Arbeit wurde das Karate-Dojo Frechen am 03.07.2012 für den Trainingsbetrieb eröffnet.

Die aktuell 120 Vereinsmitglieder im Alter zwischen 5 und 67 Jahren können sich nun freuen, in einem über 200 qm großen vereinseigenen Karate-Studio zu trainieren. Die Trainer betonen hierbei, dass trotz der eigenen Räumlichkeiten die Mitgliedsbeiträge auf Vereinsniveau gehalten werden.

In Frechen werden unter der Leitung von Christian Wedewardt, 4. Dan SOK, neben Karate auch Core-Training für die Körper-Kern-Muskulatur und Selbstverteidigung angeboten. Bereits vor der Eröffnung des neuen Dojos nutzten viele Karateka aus NRW die Möglichkeiten, sich im KD Frechen auf Ihre nächste (Dan-) Prüfung vorzubereiten.

Es wird nun mittwochs von 20:00 – 21:00 Uhr Selbstverteidigungstraining für Fortgeschrittene angeboten. Hier treffen sich regelmäßig viele Karateka aus dem Kölner Umland um miteinander zu trainieren.

SV-interessierte können sich zwecks Absprache zur Trainingsteilnahme wenden an: info@karate-frechen.de . Weitere Infos gibt’s natürlich auf www.karate-frechen.de.

Text und Foto: Christian Wedewardt

Die nächsten Termine:

märz

02märz12:0016:00DAN- Vorbereitungslehrgang KoshinkanBSC Oberhausen

03märz10:0018:00Bezirksmeisterschaft DüsseldorfKempen, Sporthalle Astrid-Lindgren-Schule

09märz10:0013:00Dananwärter:innen-LehrgangKarate Dojo Kempen

16märz10:0012:30Prüfer:innen - Neuausbildung SOKDigitale Veranstaltung

16märz10:0015:30Stilrichtungslehrgang Goju-RyuSporthalle der TG Neuss

17märz10:0014:00Stilrichtungslehrgang Goju-RyuKamen, Turnhalle am Gymnasium

Ähnliche Artikel:

Menü
X