Kempo

Ansprechpartner

Aktuelles

Termine

november

21nov10:0018:005. KDNW – Tag in DuisburgSportschule Wedau, Duisburg

Informationen zur Stilrichtung

Kempo ist eine Mischung aus südchinesichem Karate (Kuntao) und Kung Fu. Einige Kempoausrichtungen unterlagen Einflüssen des japanischen Karates. Heute findet man in Deutschland verschiedenste Ausrichtungen des Kempo. Die meisten Ausrichtungen bestehen aus klassischem Kihon (Grundschule), Basistechniken (vorgegebene Partnertechniken) und Katas (Sifats/Seifas). Die Sifats unterscheiden sich von Ausrichtung zu Ausrichtung, genau wie die Basistechniken (oft auch als Kumites bezeichnet). 

Im KDNW organisierte Kempo Vereine unterstellen sich einheitlichen Verfahrensordnungen und Regelwerken. Eine bundeseinheitliche Prüfungsordnung befindet sich in Arbeit. An dieser Prüfungsordnung muss sich die Prüfungsordnung der jeweiligen Ausrichtung orientieren. Damit steht einem guten Sportverkehr nichts mehr im Weg. Interessante Lehrgänge, Prüfertreffen und die Anbindung an den Wettkampfsport sind nur einige Priviliegien des im KDNW organisierten Kempos.

Die Stilrichtung Kempo in NRW findet immer mehr Zuspruch und Interessenten. Sollten auch Sie mit Ihrem Verein an einer Mitgliedschaft im KDNW interessiert sein, nehmen Sie einfach mit Andreas Graßl Kontakt auf. In einem Gespräch werden wir die weitere Vorgehensweise erörtern. Graduierungen können nach einer Einstufungsprüfung übernommen werden. Die Einstufung der Kyugrade erfolgt durch den Landesreferenten des KDNW. Die Vorgehensweise bei geplanten Dan Anerkennungen wird im Gespräch erörtert.

Prüfer im Kempo

Prüferlizenzen bis einschließlich B Lizenz werden auf Landesebene durch den Stilrichtungsreferenten vergeben und verlängert. Grundlage einer Erteilung bzw. Verlängerung ist die Teilnahme an sogenannten Prüferlehrgängen. Eine Einladung zu den Lehrgängen erfolgt mit ausreichend Vorlauf durch die Geschäftsstelle.

 

Menü
X