Vereins-Ehrungen: Größte Kinder- und Jugendgruppe 2019

VerbandAus unseren DojosJugend

Beim Verbandstag 2020 sollten eigentlich die KDNW-Vereine mit den größten Kinder- und Jugendgruppen 2019 geehrt werden. Da die Versammlung coronabedingt durch ein postalisches Umlaufverfahren ersetzt werden musste, wurden die Ehrungen einzeln persönlich vorgenommen.

Mit 330 minderjährigen Karateka sicherte sich die Karate-Abteilung des PSV Essen die Spitzenposition. Anne Hellmann nahm die Ehrung in Vertretung für Peter Trapski entgegen (l.).

Der Vizetitel ging an den Budokan Bochum, der unter der Leitung von Shotokan-Stilrichtungsreferent Bernd und Landestrainer Tim Milner 235 junge Sportler*innen in seinen Reihen zählt (M.).

186 Karate-Kids trainieren beim USC Duisburg – Platz drei für das Dojo rund um Bundestrainer Thomas Nitschmann und Landestrainerin Schahrzad Mansouri (r.).

Herzlichen Glückwunsch!

Auf den Plätzen vier bis zehn folgen: Rhein Berg Karate Bergisch Gladbach (176), SKD Bad Salzuflen (150), Asahi Rheda-Wiedenbrück (137), Uni-Dojo Wuppertal (133), RuhrDojo (132), 1. Kölner Karate-Club Bushido (131) und der BSC Oberhausen 1977 (129).

Im nächsten Jahr werden die erfolgreichsten Vereine der vergangenen fünf Jahre ausgezeichnet.

Info und Fotos: Susanne Nitschmann

(ema)

Die nächsten Termine:

januar

16jan10:0018:00Trainer/in -B- Leistungssport Ausbildung (Teil 1)TSC Eintracht Dortmund

16jan(jan 16)10:0017(jan 17)14:00KDNW-Tag digitalDigitale Veranstaltung

16jan10:0018:00AbgesagtKDNW-Trainer*innen-MeetingTSC Eintracht Dortmund

17jan11:0013:00Dananwärter*innen-LehrgangDigitale Veranstaltung

17jan11:0013:00Bezirkskampfrichter*innen-AusbildungDigitale Veranstaltung

23jan11:0013:00Stilrichtungslehrgang ShotokanRundsporthalle Bochum

Ähnliche Artikel:

Menü
X