Thomas Nitschmann neuer Landestrainer

VerbandWettkampf

Alexander Heimann ist aus privaten und beruflichen Gründen als Landestrainer Kumite u18, u21 und Leistungsklasse Herren zum Jahresende 2020 zurückgetreten. Er will dem KDNW weiter im Rahmen seiner zeitlichen Möglichkeiten zur Verfügung zu stehen. Das geschäftsführende Präsidium hat Alexander Heimann für seine geleistete Arbeit gedankt und ihm für seinen weiteren Weg viel Erfolg gewünscht.

Um die offene Stelle möglichst rasch wieder zu besetzen, hat das geschäftsführende Präsidium unverzüglich eine Ausschreibung für die Position veröffentlicht. Auf diese Ausschreibung hat es keine Bewerbungen gegeben.

Um in der Betreuung der Athleten keine Lücke entstehen zu lassen, hat das geschäftsführende Präsidium Thomas Nitschmann gebeten, die Aufgaben des Landestrainers zusätzlich zu seinen Verpflichtungen als Bundestrainer zu übernehmen. Thomas Nitschmann hat dieser Bitte entsprochen und wird das vakante Amt im KDNW zeitnah übernehmen.

Das geschäftsführende Präsidium ist sehr froh darüber, dass die Leistungssportler des KDNW künftig von diesem ausgewiesenen Fachmann und überaus erfolgreichen Trainer aus unserem Bundesland NRW betreut werden und dankt Thomas Nitschmann für seine Bereitschaft, kurzfristig einzuspringen.

„Wir sind überzeugt davon, dass dies im Sinne der Aktiven und des Verbandes eine hervorragende Lösung mit sehr guter Perspektive ist“, kommentierte KDNW-Präsident Rainer Katteluhn die Personalie.

Text: Rainer Katteluhn
Foto: Privat

(ema)

Thomas Nitschmann
Die nächsten Termine:

märz

02märz12:0016:00DAN- Vorbereitungslehrgang KoshinkanBSC Oberhausen

03märz10:0018:00Bezirksmeisterschaft DüsseldorfKempen, Sporthalle Astrid-Lindgren-Schule

09märz10:0013:00Dananwärter:innen-LehrgangKarate Dojo Kempen

16märz10:0012:30Prüfer:innen - Neuausbildung SOKDigitale Veranstaltung

16märz10:0015:30Stilrichtungslehrgang Goju-RyuSporthalle der TG Neuss

17märz10:0014:00Stilrichtungslehrgang Goju-RyuKamen, Turnhalle am Gymnasium

Ähnliche Artikel:

Menü
X