Karate-WM in Paris

(EMA) Wir vom KDNW drücken natürlich dem ganzen DKV-Team feste die Daumen für die WM in Paris.

Für unseren Landesverband sind mit dabei:

Alexander Heimann
-60 kg Kumite Herren

Nikoloz Tsurtsumia
-84 kg Kumite Herren und Kumite Team

Thomas Nitschmann 
Bundestrainer

Uwe Portugall
Kampfrichter

 

Pressemeldung von DKV-Medienreferent Christian Grüner:

Am Montag, den 19.11.2012 hebt um 13.20 Uhr eine Air France Maschine vom Flughafen Düsseldorf mit dem 22-köpfigen Deutschen Karate-Nationalteam ab. Das Ziel des Fluges ist die Französische Hauptstadt Paris.

Die letzten beiden Jahre standen für alle nominierten Sportlerinnen und Sportler ganz im Zeichen des Wettkampfhöhepunktes 2012, der 21. WKF- Karate- Weltmeisterschaft. Zum zweiten Mal nach 1972 findet in Frankreich die Karate-WM statt. In dem renommierten „Palais Omnisports de Paris Bercy“ werden an fünf Wettkampftagen die besten Karateka aus fünf Kontinenten ihr Können unter Beweis stellen und ihr bestes im Rennen um die begehrten WM-Titel zeigen. Es werden in diesem Jahr über 1.000 Athleten aus 100 Ländern erwartet.

Viel versprechende Ergebnisse im Vorfeld

Die Bundestrainer des Deutschen-Karate Verbandes Thomas Nitschmann, Efthimios Karamitsos, Siegfried Hartl und Klaus Bitsch, der DKV-Sportdirektor Ralph Masella sowie der DKV-Präsident Wolfgang Weigert können auf jeden Fall mit einem guten Gefühl in den Flieger nach Paris steigen. Das Deutsche Team hatte sich in den vergangenen zwei Jahren intensiv auf die Weltmeisterschaften vorbereitet und hervorragende Ergebnisse bei den letzten Internationalen Meisterschaften erreichen können.

In diesem Jahr ist Deutschland, als amtierender Europameister im Kumite-Herren-Mannschaftswettbewerb, sogar in gleich mehreren Disziplinen der Favorit.

Mit Jonathan Horne, Europameister Kumite Einzel +80kg, Jana Bitsch, Vize-Europameisterin Kumite Damen -55kg, Noah Bitsch, EM-Dritter Kumite-Herren -75kg sowie Duygu Bugur, EM-Dritte Kumite -50kg, sind im Kumite (Freikampf) gleich vier Titelaspiranten in den Deutschen Reihen.

Auch das Kata-Team (Formenlauf) der Damen, mit den drei Erfurterinnen Sabine Schneider, Franziska Krieg und Denise Pawlowski, das Trio gewann zur EM 2012 in Teneriffa Bronze, kann sich durchaus Hoffnungen machen eine wichtige Rolle bei der Medaillenvergabe zu spielen.

Vorbereitung für Bremen

Die WM in Paris ist aber nicht nur aus sportlicher Sicht vielversprechend, sondern auch für die folgende Weltmeisterschaft in zwei Jahren wichtig. Diese wird vom 5. bis zum 9. November in Bremen ausgetragen, daher reisen bis auf zwei Personen alle Mitglieder des WM-Organisationskomitees von der Weser an die Seine, um sich vor Ort Eindrücke zu verschaffen, Tipps zu sammeln und die Vorbereitungen für die Meisterschaft in der Hansestadt zu vertiefen.

„Für uns ist das enorm wichtig“, sagt der Chairman des OK, Reiner Zimbalski. „Wir haben Erfahrungen von der erfolgreichen EM 2003, aber eine WM ist noch größer“, ergänzt Horst Kaireit, der neben Zimbalski ebenfalls Chairman des OK ist. 

IOC prüft Bewerbung

In Paris erwarten die Veranstalter im Palais Omnisport in Bercy bis zu 17.000 Zuschauer pro Tag. Darunter befindet sich, nach aktuellem Planungsstand, auch eine Delegation des Executive Committee (EC) des IOC, die Karate als eine Bewerbersportart für die Olympischen Spiele begutachtet. Eine Entscheidung darüber fällt im September 2013 bei einer EC-Tagung in Buenos Aires. Während der Wettkämpfe werden mehrere Fernsehstationen, unter anderem Canal +, live von der Veranstaltung berichten.

Deutscher-Karate Verband präsentiert seine soziale Arbeit

Im Zuge der Weltmeisterschaften in Paris wird zudem eine Karate- Demonstration für Menschen mit Behinderungen gezeigt. Marvin Nöltge und Martin Lesic, beide haben bei den Deutschen Karatemeisterschaften für Menschen mit Behinderungen bereits hervorragende Leistungen gezeigt, werden dabei mit ihren Betreuern die wichtige Sozialarbeit des DKV in Paris vorstellen.

weitere Informationen rund um die WM:

www.karateparis2012.com

www.karate.de

 

Foto: DKV

 

Die nächsten Termine:

april

20apr9:0012:00Stilrichtungslehrgang Kempo: Kobudo - SaiWesel, Petristr.

20apr(apr 20)9:0021(apr 21)14:30AusgebuchtTrainer:innen- C – Ausbildung, Breitensport - Teil 2Hachen, Sportschule

20apr11:0013:00AbgesagtABGESAGT: Stilrichtungslehrgang ShotokanBudokan Bochum e. V.

20apr11:0014:30SV-Lehrgang mit L. BinderUnna, Sporthalle Massen

27apr10:0014:00Prüfer:innenlehrgang Wado-RyuDüsseldorf, Turnhalle Brehmschule

28apr10:0018:00Landesmeisterschaft Jugend, Junior:innen, u21Oberhausen, Willi Jürissen Halle

Ähnliche Artikel:

Menü
X