Dan-Anwärter*innen-Lehrgang: KDNW-Kampfrichterreferent Uwe Portugall zu Gast in Spenge

Am letzten Juni-Sonntag begrüßten Tobias Jöstel (Vize-Vorsitzender des TV Lenzinghausen) und Petra Biermann (Dojoleiterin) den KDNW-Kampfrichterreferenten Uwe Portugall und 14 Dan-Anwärter*innen, darunter auch ein Sportler aus der Schweiz.

Erfreulicherweise hatte die Stadt Spenge den Raum für die Veranstaltung freigegeben. Unter Einhaltung aller Hygienevorschriften konnten die Anwesenden den Ausführungen von Uwe Portugall gebannt lauschen. Neben den wichtigen Vorgaben, die ein Kampfrichter zu wissen und umzusetzen hat, konnte Uwe die Anwesenden mit seinen Berichten und Anekdoten rund um den Karatesport und das Kampfrichterwesen fesseln.

Zum Abschluss des theoretischen Teils wurden die Anwärterinnen auch noch in Bewegung gebracht – natürlich weiter unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften!

Ein gelungener Lehrgang! Vielen Dank an alle Beteiligten für die disziplinierte und aufmerksame Teilnahme.

Text und Foto: Petra Biermann

(ema)

Die nächsten Termine:

januar

16jan10:0018:00Trainer/in -B- Leistungssport Ausbildung (Teil 1)TSC Eintracht Dortmund

16jan(jan 16)10:0017(jan 17)14:00KDNW-Tag digitalDigitale Veranstaltung

16jan10:0018:00AbgesagtKDNW-Trainer*innen-MeetingTSC Eintracht Dortmund

17jan11:0013:00Dananwärter*innen-LehrgangDigitale Veranstaltung

17jan11:0013:00Bezirkskampfrichter*innen-AusbildungDigitale Veranstaltung

23jan11:0013:00Stilrichtungslehrgang ShotokanRundsporthalle Bochum

Ähnliche Artikel:

Menü
X