Aus unseren Dojos: Kobudo – Karateka der TG Witten in Berlin

Aus unseren Dojos

Ryūkyū ist der Name der Inselkette südwestlich von Japan um die Hauptinsel Okinawa, hinlänglich bekannt als Ursprungsort des Karate-Do. Eine Kunst, die dort ebenfalls praktiziert wird und meist fest verknüpft ist mit dem Karate-Training, ist das Kobudo. Damit wird der Umgang mit den traditionellen Waffen bezeichnet, d.h. Bo, Sai, Tonfa etc.

Einer der heutigen Meister war vom 13. bis 17. Mai 2015 zu Gast in Berlin. Akamine Hiroshi trägt den 8. Dan im Ryukyu-Kobudo und den 9. Dan im Karate. Zusammen mit seinem Repräsentanten Dell Hamby aus der Schweiz leitete er das Seminar in Berlin mit insgesamt über 50 Teilnehmern aus Spanien, Portugal, der Schweiz, Israel und natürlich aus Deutschland – darunter auch Ralf Budde und Christian Hindemith von der TG Witten.

Text: Ralf Budde
Foto: Podzelny

Die nächsten Termine:

märz

02märz12:0016:00DAN- Vorbereitungslehrgang KoshinkanBSC Oberhausen

03märz10:0018:00Bezirksmeisterschaft DüsseldorfKempen, Sporthalle Astrid-Lindgren-Schule

09märz10:0013:00Dananwärter:innen-LehrgangKarate Dojo Kempen

16märz10:0012:30Prüfer:innen - Neuausbildung SOKDigitale Veranstaltung

16märz10:0015:30Stilrichtungslehrgang Goju-RyuSporthalle der TG Neuss

17märz10:0014:00Stilrichtungslehrgang Goju-RyuKamen, Turnhalle am Gymnasium

Ähnliche Artikel:

Menü
X