Aus unseren Dojos: Goldene DKV-Ehrenmedaille für Detlef Tolksdorf

Es war eine große Überraschung, mit der Detlef Tolksdorf, Gründer und ersten Vorsitzender des Karate Taiko Dojo e.V. Oberhausen, nicht gerechnet hatte.

Nach coronabedingter Sportzwangspause im vergangenen Jahr wurde ihm bei der Landesmeisterschaft 2021 in Kempen die goldene DKV-Ehrenmedaille für seine mehr als 40-jährige Karate-Laufbahn im Namen des Deutschen Karate Verbandes durch den KDNW-Präsidenten Rainer Katteluhn überreicht. Detlef, der an diesem Tag seine jungen Karateka coachte, war sichtlich überrascht.

Er selbst trägt den siebten Dan, wurde in seiner aktiven Laufbahn Deutscher Meister und Vizemeister, mehrfacher Landesmeister und konnte außerdem internationale Erfolge für sich verbuchen. Inzwischen hat er es sich zur Aufgabe gemacht, seine Begeisterung für den Sport (nicht nur) an junge Talente weiterzugeben – und das mit großem Erfolg auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene. Er ist KDNW-Leistungssportreferent und Landeskadertrainer im Bereich Scouting. Seit 2019 bekleidet Detlef außerdem das Amt des DKV-Masterreferenten. Er sagt: „Karate ist mein Lebenselexier!“ Seine Leidenschaft machte er zum Beruf: Als Karate-Lehrer und Rehasport-Trainer führt er seit 2006 das „Taikosports: Gesundheits- & Reha-Sportpark Tolksdorf“ in Oberhausen. Hier wird mit Spaß und Freude ab drei Jahre bis ins hohe Rentneralter nicht nur Karate trainiert.

Text und Foto: Isabella Placzek

(ema)

Die nächsten Termine:

januar

23jan11:0013:00Winterserie: Kumite für Mädchen und FrauenKD Gelsenkirchen-Buer

29jan10:0018:00Prüfer*innenlehrgang ShotokanBudokan Bochum e. V.

februar

06feb10:0014:30Dansha-Lehrgang Goju-RyuSportpark des TV Jahn-Rheine 1885 e.V.

12feb10:0015:00Prüfer*innenlehrgang Stiloffenes Karate

19feb14:0016:00Stilrichtungslehrgang ShotokanKD Gelsenkirchen-Buer

20feb11:0013:00Stilrichtungslehrgang ShotokanClara-Schumann-Gymnasium, Bonn

Ähnliche Artikel:

Menü
X