Aus unseren Dojos: 40 Jahre Goju-Ryu Karate Club Haan e.V.

Als im Herbst 1974 der Goju- Ryu Karate Club Haan e.V. mit Unterstützung und viel Tatendrang seitens Kiyoshi Ogawa Sensei (heute 7. Dan), gegründet wurde, konnte niemand annehmen, das man viele Jahre später das 40-jährige Jubiläum mit Kiyoshi Ogawa Sensei gemeinsam feiern würde.

Da Ogawa Sensei maßgeblichen Anteil an der Verbreitung des damals in Deutschland wenig bekannten Goju- Ryu- Karate- Do hat, kann sich der Haaner Karate Club glücklich schätzen, in ihm einen festen Wegbegleiter gefunden zu haben und ist ihm heute mehr denn je zu tiefem Dank verpflichtet, denn auch in unruhigen Zeiten stand er dem Karate Club als väterlicher Freund helfend zur Seite.

Zur „Eröffnung“ der Jubiläumsfeierlichkeiten wurde der Goju- Ryu Karate Club e.V. von K. Ogawa beauftragt, das diesjährige Kinder-Kata-Turnier durchzuführen. Der 1. Vorsitzende Manfred Hanrath delegierte das Vorhaben an die Kindertrainerin Simone Seidel (1. Dan) und an Michael Fleßer (2. Dan und 1. Dan Kobudo) weiter. Als Trainerin der Kindergruppe des Vereins wusste Simone Seidel die Kinder zu motivieren, an dem Kata-Turnier teilzunehmen. Letztlich nahmen acht Kinder die Herausforderung an, und nun wurde intensiv Kata trainiert. S. Seidel verstand es durch geschickten Aufbau des allgemeinen Trainings, das natürlich alle Kinder Karate trainieren konnten und niemand außen vor blieb. Michael Fleßer fiel die Aufgabe zu, Verbindung zum Go-Me-Kan (das ist das Dojo von K. Ogawa Sensei in Düsseldorf) zu halten, da er langjähriger Sempai des Meisters selbst ist.

Im Oktober war es dann soweit, das Kinder-Kata-Turnier wurde in der Sporthalle der Grundschule Bollenberg durchgeführt. Als Initiator des Turniers im Rahmen des Jubiläums erschien K. Ogawa Sensei natürlich persönlich, und mit ihm auch die weiteren zehn Kampfrichter (1.-5. Dan, allesamt langjährige Sempais des Meisters). Insgesamt nahmen 24 Kinder, aufgeteilt nach Jahrgängen, an dem Turnier teil. Dank der Ausplanung im Vorfeld des Turniers seitens S. Seidel und M. Fleßer, wobei Simone den größeren Anteil hatte, verlief es in ruhigem Fahrwasser. Zunächst wurde in den beiden Altersklassen bis zum Finale gekämpft und dann gab es eine Pause, um den Kindern, die jetzt im Finale um die Plätze 1. – 3. standen, die Möglichkeit zu geben, sich nochmals geistig vorzubereiten. Für die Eltern und das Publikum, sowie auch für die Teilnehmer gab es die Möglichkeit, sich anhand der großen Wettkampfpläne, die gut sichtbar an der Wand angebracht wurden, den Verlauf bis zum Finale noch einmal anzuschauen, und die Wettkämpfer konnten sich damit ebenfalls auf ihre Gegner einstellen. Eine nette Geste des Schicksals ergab, dass die Zwillinge Elisa und Rebekka Pentry den zweiten und dritten Platz in ihrer Altersgruppe erkämpften und damit gleich zwei Pokale für den Goju-Ryu Karate Club Haan gewannen. Da es für alle Wettkämpfer eine große Herausforderung ist, sich dem Vergleich mit anderen zu stellen, erhielt jeder eine Medaille zur Erinnerung an das Kinder-Kata-Turnier 2014, denn diese Leistung verdient Respekt, auch wenn nicht alle gewonnen haben. Sichtlich zufrieden war neben dem 1. Vorsitzenden des Goju- Ryu Karate Club Haan Manfred Hanrath auch K. Ogawa Sensei mit der Organisation und Verlauf des Turniers.

Anfang November war Meister Ogawa wieder in Haan, diesmal in der Funktion als Leiter des Goju- Ryu-Lehrganges zum 40-jährigen Jubiläum. Da K. Ogawa Sensei Karate lebt, erzählt er keine langen Geschichten, sondern macht vor, welche körperliche und geistige Fitness ein Mensch von über siebzig Jahren sich erhalten kann, wenn man täglich an sich arbeitet und eine Richtung hält.

Der Haaner Goju-Ryu Karate Club arbeitet eng mit K. Ogawa Sensei zusammen und einige Mitglieder aus Haan sind auch in der Schule des Meisters angemeldet. Mit diesem Zusammenhalt blickt der Vorstand unter der Führung vom 1. Vorsitzenden Manfred Hanrath zuversichtlich in die Zukunft, auf das das fünfzigjährige gemeinsam mit K. Ogawa Sensei gefeiert werden kann.

Text und Foto: Michael Flesser

Die nächsten Termine:

märz

02märz12:0016:00DAN- Vorbereitungslehrgang KoshinkanBSC Oberhausen

03märz10:0018:00Bezirksmeisterschaft DüsseldorfKempen, Sporthalle Astrid-Lindgren-Schule

09märz10:0013:00Dananwärter:innen-LehrgangKarate Dojo Kempen

16märz10:0012:30Prüfer:innen - Neuausbildung SOKDigitale Veranstaltung

16märz10:0015:30Stilrichtungslehrgang Goju-RyuSporthalle der TG Neuss

17märz10:0014:00Stilrichtungslehrgang Goju-RyuKamen, Turnhalle am Gymnasium

Ähnliche Artikel:

Menü
X