Neue Kumite-Bundestrainer

VerbandWettkampf

Der DKV hat sein neues Kumite-Bundestrainer-Team präsentiert.

Chef-Bundestrainer für die Damen und Herren sowie die u21 ist ab sofort Jonathan Horne (33). Der ehemalige Welt- und amtierende Europameister sowie Olympia-Teilnehmer tritt die Nachfolge von Thomas Nitschmann an.

Mark Haubold (48) beerbt Klaus Bitsch an und ist nun verantwortlich für das Training der Altersklassen u16 und u18. Zuvor war er Assistenzbundestrainer von Thomas Nitschmann gewesen; der WM-Titel 1998 und vier WM-Medaillen zählen zu seinen größten Erfolgen als Athlet.

Alexander Heimann (35) aus dem nordrhein-westfälischen Bergisch Gladbach fungiert als Assistenzbundestrainer für beide. Er war zwölf Jahre lang Mitglied der Nationalmannschaft und in dieser Zeit u.a. Vize-Europameister, EM-Dritte und WM-Fünfter. Als Vereins-, Landes- und Assistenzbundestrainer konnte er bereits zahlreiche Wettkampferfolge verzeichnen.

Wir wünschen dem Trio eine gute Zusammenarbeit und tolle Erfolge für den Deutschen Karate Verband!

Das Amt des Sportdirektors wird aktuell kommissarisch von Martin Weber, bislang Leistungssportkoordinator, ausgeübt.

Artikel mit weiteren Informationen beim DKV…

Foto: DKV

(ema)

Die nächsten Termine:

märz

02märz12:0016:00DAN- Vorbereitungslehrgang KoshinkanBSC Oberhausen

03märz10:0018:00Bezirksmeisterschaft DüsseldorfKempen, Sporthalle Astrid-Lindgren-Schule

09märz10:0013:00Dananwärter:innen-LehrgangKarate Dojo Kempen

16märz10:0012:30Prüfer:innen - Neuausbildung SOKDigitale Veranstaltung

16märz10:0015:30Stilrichtungslehrgang Goju-RyuSporthalle der TG Neuss

17märz10:0014:00Stilrichtungslehrgang Goju-RyuKamen, Turnhalle am Gymnasium

Ähnliche Artikel:

Menü
X