Kadertraining: NRW meets Sachsen

Am Sonntag, den 13. Juni 2021 fand das erste Kadertraining nach dem langen Lockdown in den Räumlichkeiten des Budokan Bochum statt. Neben den Athleten aus Nordrhein-Westfalen freute sich Landestrainer Tim Milner auch über das Erscheinen einiger Karateka mit Landes- und Bundeskaderstatus aus Sachsen. In einer Zeit, in der fast alle Trainings und Turniere abgesagt wurden, ist es umso wichtiger, mit wechselnden Trainingspartnern zu trainieren, damit man nicht seine Konkurrenzfähigkeit verliert. Somit geht ein großes Dankeschön an die Karateka aus Sachsen, für einen rundum gelungenen Trainingstag. 

Text und Foto: Tim Milner

(ema)

Die nächsten Termine:

august

04aug(aug 4)18:0008(aug 8)13:00Fortbildung: Retreat – Karate-Do und MeditationSportschule Hachen

05aug(aug 5)16:0008(aug 8)12:15Ausbildung Trainerassistent*inSportschule Hachen

20aug(aug 20)17:3022(aug 22)13:00VERSCHOBEN: Erlebnisfreizeit für Väter/Großväter mit Kindern/ EnkelnSportschule Hachen

28aug10:0014:00VERSCHOBEN: Dananwärter*innen-LehrgangKarate Dojo Kempen

september

05sep10:0014:00Stilrichtungslehrgang Goju-RyuTurnhalle am Gymnasium, Kamen

05sep11:0013:00Herbstserie SB & SV für Frauen und Mädchen (Teil 1)KD Gelsenkirchen-Buer

Ähnliche Artikel:

Menü
X