Aus unseren Dojos: Ludwig Binder zu Gast in Aachen


Zum ersten Mal richtete der Shotokan Karate Do Aachen 2000 einen Selbstverteidigungslehrgang mit Ludwig Binder aus.

Zu drei Angriffsformen zeigte er verschiedene Block-Konter-Varianten. Die Teilnehmer:innen konnten ausprobieren, welche Variante ihnen am besten liegt. Jede:r muss für sich die ideale Verteidigung finden. Insofern sieht Ludwig Binder seine SV-Varianten nicht dogmatisch, sondern als Auswahlangebot.

Der Lehrgang war sowohl für Fortgeschrittene als auch für SV-Neulinge geeignet. Hinweise zur Verhältnismäßigkeit der Selbstverteidigung, Vermeidung von Gefahrensituationen, Selbstschutz und unterlassener Hilfeleistung ergänzten den Lehrgang.

„Geht davon aus, dass, wenn ihr angegriffen werdet, der Angreifer es ernst meint“, betonte Ludwig.

Neben den inhaltlichen Aspekten war es sehr schön, alte Bekannte wiederzusehen und neue Freundschaften zu schließen.

Text: Elke Noppeney-Salmen
Foto: Robert Graulich

(ema)

Die nächsten Termine:

februar

05feb11:0013:00Winterserie: Kumite für Mädchen und FrauenKD Gelsenkirchen-Buer

05feb11:0013:00Stilrichtungslehrgang ShotokanBonn, Clara-Schumann-Gymnasium

11feb14:0016:00Stilrichtungslehrgang ShotokanKD Gelsenkirchen-Buer

12feb10:0018:00Landesmeisterschaft Leistungsklasse + MasterklasseBedburg-Hau, Dietmar-Müller-Sporthalle

18feb10:0018:00Gemeinsame LM-RKV/Hessen Leistungsklasse in Mendig

18feb11:0013:00VERSCHOBEN: Stilrichtungslehrgang ShotokanBudokan Bochum e. V.

Ähnliche Artikel:

Menü
X