Aus unseren Dojos: DKV-Ehrennadel in Platin für Uli Druba

Der Deutsche Karate Verband, vertreten durch den Vorsitzenden des Karate-Dachverbandes NRW, Rainer Katteluhn, ehrte am 19. August 2022 während des Sommerfestes des Karate Dojo Bochum den Trainer Ulrich Druba mit der Ehrennadel in Platin.

Ulrich Druba ist seit 1966 begeisterter Karateka und übernahm bereits 1969 im Verein die Ausbildung der Karate-Anfänger:innen und das sehr erfolgreich. Er legte die Basis für viele sportliche Erfolge des Vereins sowohl auf der Landes-, Bundes- und europäischen Ebene. Wichtiger als alle Erfolge waren ihm jedoch immer die Beziehungen zu seinen Schüler:innen. Mit seiner humorvollen und gutmütigen Art hat er Generationen von Karateka die Angst vor den ersten Schritten ins Karate genommen und ihre Begeisterung für diese Kampfkunst entfacht. So trainierte er Anfänger:innen von jung bis alt und führte sie zu den ersten Gürtelprüfungen, sogar über 80-Jährige!

Text und Foto: Elisabeth Bork

(ema)

Uli Druba (l.) mit KDNW-Präsident Rainer Katteluhn
Die nächsten Termine:

februar

05feb11:0013:00Winterserie: Kumite für Mädchen und FrauenKD Gelsenkirchen-Buer

05feb11:0013:00Stilrichtungslehrgang ShotokanBonn, Clara-Schumann-Gymnasium

11feb14:0016:00Stilrichtungslehrgang ShotokanKD Gelsenkirchen-Buer

12feb10:0018:00Landesmeisterschaft Leistungsklasse + MasterklasseBedburg-Hau, Dietmar-Müller-Sporthalle

18feb10:0018:00Gemeinsame LM-RKV/Hessen Leistungsklasse in Mendig

18feb11:0013:00VERSCHOBEN: Stilrichtungslehrgang ShotokanBudokan Bochum e. V.

Ähnliche Artikel:

Menü
X