Treue-Urkunde des DKV für die Vereine

#kdnwathomeVerband

Rund 1.000 Vereine haben bereits mindestens 70 Prozent ihrer Mitglieder für 2021 gemeldet – und erhalten dafür eine Anerkennung 2020 und die erste Hälfte dieses Jahres waren alles andere als einfach. Wegen der Corona-Pandemie, die im Februar / März 2020 begonnen hatte und noch immer andauert, waren die Vereine gezwungen, ihre Aktivitäten für einen langen Zeitraum auf null herunterzufahren. Dass die geschlossenen Dojos deshalb größtenteils einen Mitgliederverlust hinnehmen mussten, war die Folge.

Umso erfreulicher ist es aus Sicht des Deutschen Karate Verbandes (DKV), dass es rund 1.000 Vereine gibt, die für 2021 mindestens 70 Prozent ihrer Mitglieder wieder dem DKV gemeldet haben. „Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken und dies in Form einer Treue-Urkunde würdigen“, sagte Wolfgang Weigert. Er wisse, dass diese Phase für alle Dojos herausfordernd sei und dass alle Vereine ihr Bestmögliches getan hätten, um die Mitglieder weiter an sich binden. Das gelte auch für die, die aktuell noch ohne Treue-Urkunde seien, so der DKV-Präsident weiter.

Die Idee für diese Maßnahme, die, wie DKV-Geschäftsführerin Gundi Günther es formulierte, „bei den Dojos sehr gut ankommt“, war in der Arbeitsgruppe „Mitgliedergewinnung“ entstanden. Dort hatten Birgit Kreusel, Frank Kulick und Jörg Trapp, die allesamt dem Hamburger Karate-Verband in verschiedenen Funktionen angehören, sowie Markus Powill (Karateverband Baden-Württemberg), Ralf Kujath (Karate-Verband Schleswig-Holstein), Tilo Becker (Saarländischer Karate-Verband) und Paul Baum (Hessischer Fachverband für Karate) aktiv an der Umsetzung mitgewirkt. Ebenfalls zu dieser Gruppe gehören Manja Lenk (Landesverbands-Präsidentin Karate
Dachverband Land Brandenburg), Reinhard Schmidt-Eckhardt (Präsident Hessischer Fachverband für Karate) und Torben Schröter (Vizepräsident Hamburger Karate-Verband).

„Ihnen und den Mitarbeiterinnen der DKV-Geschäftsstelle, die dafür verantwortlich sind, dass die Vereine die Urkunde erhalten, gebührt daher nicht nur mein, sondern unser aller Dank. Trotz der widrigen Umstände versteht sich unser DKV als große Familie und damit als Solidar-Gemeinschaft“, so Weigert weiter.

Beispiel Treue-Urkunde

Text: Dirk Kaiser (DKV)

(ema)

Die nächsten Termine:

august

04aug(aug 4)18:0008(aug 8)13:00Fortbildung: Retreat – Karate-Do und MeditationSportschule Hachen

05aug(aug 5)16:0008(aug 8)12:15Ausbildung Trainerassistent*inSportschule Hachen

20aug(aug 20)17:3022(aug 22)13:00VERSCHOBEN: Erlebnisfreizeit für Väter/Großväter mit Kindern/ EnkelnSportschule Hachen

28aug10:0014:00VERSCHOBEN: Dananwärter*innen-LehrgangKarate Dojo Kempen

september

05sep10:0014:00Stilrichtungslehrgang Goju-RyuTurnhalle am Gymnasium, Kamen

05sep11:0013:00Herbstserie SB & SV für Frauen und Mädchen (Teil 1)KD Gelsenkirchen-Buer

Ähnliche Artikel:

Menü
X