Susanne Nitschmann neue Bundesfrauenreferentin

VerbandFrauen

KDNW-Leistungssportkoordinatorin und Landestrainerin Susanne Nitschmann ist neue Frauenreferentin des Deutschen Karate Verbandes. Beim virtuellen Bundesfrauentag setzte sie sich mit einer Zweidrittelmehrheit gegen ihre Mitbewerberin Kerstin Degener durch. Die Wahl muss von der nächsten Bundesversammlung noch bestätigt werden.

Zuvor hatte zwei Jahrzehnte lang Marlis Gebbing das Amt inne.

Susanne Nitschmann bringt einschlägige Erfahrungen mit, war sie doch bereits fünf Jahre lang (2003-2008) im KDNW Frauenreferentin. Für ihre neue Tätigkeit hat sie bereits ganz konkrete Ideen, die sie aber vorerst noch nicht verraten möchte.

Wir gratulieren Susanne zur Wahl und wünschen ihr gutes Gelingen!

Mehr über den Wechsel im Bundesfrauenreferat beim DKV erfahren…

(ema)

Susanne Nitschmann
Das Bild zeigt Susanne Nitschmann, neue Bundesfrauenreferentin, in Aktion beim KDNW-Tag 2019 (Foto: Altmann).

Die nächsten Termine:

september

20sep10:0014:30Dansha-Lehrgang Goju-Ryu in RheineSportpark des TV Jahn-Rheine 1885 e.V.

26sep(sep 26)9:0027(sep 27)14:30AusgebuchtTrainer/innen- C – Ausbildung, Breitensport (Teil 2)Sportschule Hachen

26sep10:0017:00AbgesagtKata/Bunkai-Lehrgang mit BT Efthimios Karamitsos in KölnSporthalle Westerwaldstraße, Köln

27sep11:0014:00Dananwärter/innen-Lehrgang in KölnGesamtschule Ostheim, Köln

oktober

04okt10:0015:30Jukurenlehrgang in KamenTurnhalle am Gymnasium, Kamen

04okt11:0013:00AbgesagtHerbstserie: SB / SV für Frauen und Mädchen in Essen (Teil 2)Ruhr-Dojo Essen

Ähnliche Artikel:

Menü
X