Neue Trainerassistent:innen: Jugendliche absolvieren erfolgreich KDNW-Ausbildung

Das Team für die Jugendausbildung des KDNW, bestehend aus Michael Bolder, Dennis Dreimann und Susanne Nitschmann, leiteten in den Sommerferien in der Sportschule Hachen die Trainerassistent:innen-Ausbildung 2023.

Mit 21 Teilnehmer:innen war die Gruppe so groß wie in Zeiten vor Corona.

Anfangs wurde das Programm für die vier Ausbildungstage vorgestellt, woran sich für die Teilnehmer:innen ein bewegtes Kennenlernen in der Halle anschloss. Sowohl der strukturelle Aufbau einer Trainingseinheit als auch die Bedeutung von Einstimmungs- und Ausklangsphasen wurde hierbei deutlich.

Über die exemplarische Karate-Stunde, deren Inhalt auch Motive und Verhalten von Trainer:innen zeigen sollte, ging es weiter mit Koordination und motorischen Grundeigenschaften. Nach der Theorie konnte die praktische Anwendung dann in Kleingruppen erprobt werden.

Die erforderlichen Übungen für das Karate-Sportabzeichen „Kleiner Samurai“ konnten die Teilnehmer:innen selbst ausprobieren.

Besondere Anforderungen an Trainerassistent:innen, wie die Erfüllung der Aufsichtspflicht, die Einhaltung von Sicherheits- und Haftungsfragen, ein grundlegendes Verständnis für Gesundheitsfragen wurden den Teilnehmenden genauso vermittelt wie Organisation und Aufbau im Vereinssport.

Um zu zeigen, wie man einfache Ausführungen mit Hilfe von Regulatoren variieren bzw. erschweren kann, kamen Kata und Kihon mit verschiedenen Hilfsmitteln zum Einsatz.
Theoretisches Anleiten von Gruppen stellte dann die Voraussetzung für das Bewältigen der gestellten Aufgaben in Gruppenarbeit dar und gab den Karateka die Möglichkeit, sich vor der Gruppe als Trainer:in darzustellen.

Bei der Abschlussprüfung konnten alle für sich reflektieren und zeigen, was gelernt wurde. Trotz der anspruchsvollen Unterrichtsstunden waren alle mit Begeisterung und sehr viel Spaß bei der Sache.

Im Abschlussgespräch wurde aufgezeigt, in welche Richtung Trainerassistent:innen sich in der Breiten- oder Leistungssportausbildung weiterentwickeln können.

Wir freuen uns, dass alle 21 Jugendlichen bestanden haben und nun in der Lage sind, unsere Trainer:innen zu unterstützen und die erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen an die Kinder weitergeben können. Das Fachwissen kann jetzt im Dojo umgesetzt werden. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer:innen!

Text und Foto: Michael Bolder

(ema)

Die nächsten Termine:

juni

23jun10:0014:30Stilrichtungslehrgang Goju-RyuRheine, Sportpark des TV Jahn-Rheine 1885 e.V.

29jun9:0012:00Stilrichtungslehrgang Kempo: Kobudo - SaiWesel, Petristr.

29jun(jun 29)9:0030(jun 30)14:30AusgebuchtTrainer:innen- C – Ausbildung, Breitensport - Teil 4Duisburg, Sportschule Wedau

29jun10:0016:30Shotokan-Tag im KDNWBochum, Lohringhalle

29jun(jun 29)10:0030(jun 30)12:30(Sa+So) Jubiläumslehrgang mit S. CampariKrefeld, Gemeinschaftsgrundschule Eichendorfstr.

juli

07jul11:0014:00Dananwärter:innen-LehrgangSpenge, BBZ Lenzinghausen

Ähnliche Artikel:

Menü
X