Jana unschlagbar in Frankreich

Wettkampf

Am 10. April 2021 wurde im französischen Chatenay-Malabry ein Einladungs-Turnier zur Olympiaqualifikationsvorbereitung ausgetragen. Aus dem KDNW war Jana Messerschmidt in der olympischen Gewichtsklasse -55 kg am Start; Teamkollegin Shara Hubrich pausierte verletzungsbedingt.

Nachdem die 30-Jährige ihren Vorrunden-Pool als Erste abgeschlossen und dabei nur einen Gegenpunkt zugelassen hatte, ging es in der Dreier-Endrunde, die ebenfalls im Round-Robin-System ausgetragen worden war, erfolgreich weiter: Zunächst wurde die Kasachin Moldir Zanghzybar mit 1:0 bezwungen, danach hatte Messerschmidt gegen die Italienerin Lorena Busa durch Senshu beim Stand von 1:1 das bessere Ende für sich. Unterm Strich bedeutete dies Platz eins in der Gewichtsklasse -55 Kilogramm. Bundestrainer Thomas Nitschmann sprach hernach von “einem verdienten Erfolg” – zumal sie in sechs Kämpfen nur zwei Gegenpunkte zugelassen hatte. Ausschlaggebend dafür waren einerseits Messerschmidts Konditionsstärke und andererseits der unbedingte Wille, das frühe Aus von Istanbul vergessen zu machen – was der Deutschen eindrucksvoll gelungen ist.

https://www.karate.de/de/aktuelles/meldungen/nachbericht-chatenay-malabry-11-04-21.php

Wir gratulieren herzlich zu diesem schönen Erfolg!

DKV-Bericht Kumite…

DKV-Bericht Kata…

(ema)

Jana Messerschmidt mit Ura-Mawashi-Geri
Archivbild: Jana (rot) in Aktion
Die nächsten Termine:

märz

02märz12:0016:00DAN- Vorbereitungslehrgang KoshinkanBSC Oberhausen

03märz10:0018:00Bezirksmeisterschaft DüsseldorfKempen, Sporthalle Astrid-Lindgren-Schule

09märz10:0013:00Dananwärter:innen-LehrgangKarate Dojo Kempen

16märz10:0012:30Prüfer:innen - Neuausbildung SOKDigitale Veranstaltung

16märz10:0015:30Stilrichtungslehrgang Goju-RyuSporthalle der TG Neuss

17märz10:0014:00Stilrichtungslehrgang Goju-RyuKamen, Turnhalle am Gymnasium

Ähnliche Artikel:

Menü
X