Alexander Heimann gewinnt Bronze bei der Dutch-Open in Dordrecht

Wettkampf

 Alexander trat für die Deutsche Nationalmannschaft in Holland an. Die Dutch Open fand erstmals als Karate1-Premier-League-Turnier unter der Organisation der WKF statt, wodurch das Starterfeld noch hochklassiger besetzt war als früher.

Alexander Heimann, Rhein-Berg-Karate Bergisch-Gladbach, startete mit Freilos in den den Wettbeweb der Klasse bis 60kg. In Anschluss besiegte er Mitchel Maai aus Surinam klar und deutlich mit 5:0, dann traf er auf den Dänen Casper Lidegaard. Beide Kontrahenten neutralisierten sich über die gesamte Kampfzeit weitgehend und so siegte Lidegaard durch Kampfrichterentscheid.

In der Trostrunde gewann Alex dann nacheinander mit großem Kampfgeist gegen Raphael Piras aus Belgien mit 2:0, Giuseppe Strano aus Italien mit 6:0 und im Kampf um den dritten Platz gegen Vitale Certan aus Portugal mit 2:0 und sicherte sich so die Bronzemedaille.

(Text u. Foto St. Krause)

Die nächsten Termine:

april

20apr9:0012:00Stilrichtungslehrgang Kempo: Kobudo - SaiWesel, Petristr.

20apr(apr 20)9:0021(apr 21)14:30AusgebuchtTrainer:innen- C – Ausbildung, Breitensport - Teil 2Hachen, Sportschule

20apr11:0013:00AbgesagtABGESAGT: Stilrichtungslehrgang ShotokanBudokan Bochum e. V.

20apr11:0014:30SV-Lehrgang mit L. BinderUnna, Sporthalle Massen

27apr10:0014:00Prüfer:innenlehrgang Wado-RyuDüsseldorf, Turnhalle Brehmschule

28apr10:0018:00Landesmeisterschaft Jugend, Junior:innen, u21Oberhausen, Willi Jürissen Halle

Ähnliche Artikel:

Menü
X